Nachhaltigkeit

Drucken bei Emmy Riedel: Gut für Sie. Gut für die Umwelt.

Ihr Druckauftrag bei Emmy Riedel soll auch unsere Umwelt nicht stressen. Dafür legen wir uns richtig ins Zeug:


Wir produzieren und versenden CO2-neutral – ohne Aufpreis

Klar: Drucken ganz ohne CO2-Ausstoß können auch wir nicht. Aber wir können für einen Ausgleich sorgen. Und das tun wir konsequent: Angefangen vom Betrieb unserer Website, über den Weg unserer Mitarbeiter zur Arbeit, den Energieverbrauch in unserem Haus bis hin zur Lieferung vor Ihre Haustür.

Damit all das unterm Strich CO2-neutral bleibt, unterstützen wir Klimaschutzprojekte weltweit. Diese sparen CO2 ein – zum Beispiel durch Aufforstung oder den Ausbau erneuerbarer Energien. Unabhängige Organisationen kontrollieren die genaue Höhe der CO2-Einsparungen. Damit Sie sicher sein können, dass der Auftrag den wir für Sie erledigen, nicht nur Sie entspannt, sondern auch unsere Umwelt.


Reiner Ökostrom. Und davon so wenig wie möglich

Wir beziehen für unseren Druckereibetrieb 100% Ökostrom. Und wir achten darauf, davon nicht mehr zu verbrauchen als unbedingt nötig. Zum Beispiel durch den Einsatz von energieeffizienten Maschinen, von LED-Leuchten und durch viele weitere kleine Einsparmaßnahmen.


Umweltschonende Rohstoffe

Wir verwenden für die allermeisten Druckaufträge FSC-zertifiziertes Papier. Darauf verzichten wir nur, wenn Sie es ausdrücklich wünschen – weil Sie ein Papier benötigen, dass in dieser Qualität nicht zertifiziert erhältlich ist.

Die von uns verwendeten Farben sind vollständig kobalt- und weitestgehend mineralölfrei.


Fachgerechte Entsorgung

Alle Abfälle werden sortenrein getrennt. Was wiederverwertet werden kann, geht in den Recyclingkreislauf. Alles andere entsorgen wir fachgerecht über zuverlässige und langjährige Partner.


CO2-Ausgleich nachvollziehen

Durch den ClimaPartner Prozess mit auftragsbezogener ID-Nummer ist die Klimaneutralität transparent nachvollziehbar: Unter www.climatepartner.com/12166-1901-1002 finden Sie die Urkunde zu unserer Klimaneutralität mit den Informationen, wie viel CO2 durch das Unternehmen entstanden ist und welche Klimaschutzprojekte unterstützt wurden.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen